Tammy Assanoff

YOGALEHRERIN (BYV) Hatha Yoga

 

Ich hatte meinen ersten Kontakt mit Yoga bereits vor rund 20 Jahren. Zu dieser Zeit besuchte ich gelegentlich den einen oder anderen Kurs und spürte, dass mir die Yoga-Praxis sehr gut tat, obgleich sie zu diesem Zeitpunkt lediglich aus den Körperübungen (Asanas) bestand. So vergingen einige Jahre, bis ich meine Familie in den USA besuchte und während des etwas längeren Aufenthalts die tiefere Verbindung zum Yoga entdeckte. In dieser Zeit entwickelte sich der intensive Wunsch, meine positiven und wertvollen Erfahrungen, die ich bis zu diesem Zeitpunkt gesammelt hatte, als Yogalehrerin zu vertiefen und an andere Menschen weiterzugeben. Und so beschloss ich eine zweijährige Yogalehrerausbildung zu absolvieren, meine Praxis zu intensivieren und Yoga durch und durch zu leben.

 

Mittlerweile durfte ich meine Liebe zum Yoga auch im englischsprachigen Ausland zum Ausdruck bringen.

 

Ein wichtiger Punkt ist neben dem Unterrichten von Erwachsenen auch das Unterrichten von Kindern was meine Seele positiv bereichert. Kinder gestalten die Welt von morgen. Je eher wir ihnen Werte vermitteln und eine Praxis an die Hand geben, die sie zu ihrem Innersten führt, desto eher werden sie diese Techniken in ihrem Leben verwenden und zum Ausdruck bringen.

 

Meine Leidenschaft ist das Unterrichten von Hatha Yogastunden, Vinyasa Flows, Elemente aus dem Yin Yoga und Flying Bodywork mit Erwachsenen und Kindern, Business Yoga in Unternehmen und Personal Yoga. Früher gehörte ich zu den Menschen, die im Alltagstrouble vergaßen, wie wichtig es ist, sich Zeit für sich selbst zu nehmen; heute möchte ich den Menschen zeigen, dass Yoga das Leben positiv verändern und man wieder Zeit und Raum zum Atmen und Leben haben kann. Dabei werde ich jedoch nie vergessen, dass ich auch im Moment des Unterrichtens immer Schülerin bin und sein werde.

 

योग: चित्त-वृत्ति निरोध – "Yogas Chitta Vritti Nirodha." - "Yoga ist das zur-Ruhe-Bringen der Gedanken im Geist."

 

Ausgebildet wurde ich bei Yoga Vidya. Der Yoga Vidya e.V. ist Europas führendes YogalehrerInnen Ausbildungszentrum. Hier habe ich eine intensive Yogalehrerausbildung genießen dürfen, welche 723 Unterrichtseinheiten umfasste. Der Berufsverband der Yoga Vidya LehrerInnen e.V. (BYV) ist ein Zusammenschluss von Yogalehrern, die sich dem klassischen, integralen Yoga widmen. Die Yogalehrerausbildungen sind bei der Yoga Alliance registriert. Die Yoga Alliance steht für einen hohen Qualitätsstandard. Bei ihr registrierte Yogalehrer und –schulen genießen international ein hohes Ansehen. Darüber hinaus verfüge ich über eine Flying Bodywork Ausbildung - das therapeutische Fliegen.

 

Meine Ausbildung zur zertifizierten Yoga und Krebs Lehrerin habe ich in Köln absolviert.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nadine Rogowski

YOGALEHRERIN (BDY/EYU) HATHA-YOGA

 

2013 entdeckte ich meine Leidenschaft für Yoga die sich immer weiter intensivierte. Ich spürte die Veränderung in mir vor und nach der Yogastunde, deswegen wollte ich mehr über Yoga und seine Wirkung wissen und habe mich dazu entschieden eine Yoga-Lehrer Ausbildung zu machen. In der 4 jährigen Ausbildung im Yogaforum Düsseldorf hat mich die Vielfältigkeit des Yoga überzeugt, es gibt für jeden die passende Übung und die Variationsmöglichkeiten sind schier unbegrenzt, sodass wirklich jeder von Yoga profitieren kann. Ganz besonders fasziniert mich die Yogaphilosophie, die durch die tägliche Praxis Anwendung im Leben findet und es ermöglicht tiefer in sich einzutauchen. Ich habe in den Jahren soviel Erfahrungen sammeln dürfen von unterschiedlichen Lehrern aus der ganzen Welt, dass ich diese gerne mit Euch teilen möchte.
Ich praktiziere und unterrichte Ashtanga-Yoga, Hatha-Yoga, Pranayama und Meditation. Meine Stunden sind getragen vom Atem, denn der Atem hat die Kraft uns mit dem gegenwärtigen Augenblick zu verbinden. Unser Verstand neigt dazu die Zukunft zu planen und über die Vergangenheit zu grübeln, der Fokus auf den Atem bringt uns zurück ins Hier und Jetzt wo wir erfahren, dass Körper und Geist eine Einheit bilden. Ob Ashtanga-Yoga kraftvoll und dynamisch, oder Hatha-Yoga eher sanft, ruhig und kräftigend alle Wege führen zur der Verbundenheit mit dem Sein.

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

INA ORTH

"Yoga ist das zur-Ruhe-Kommen der Gedanken im Geist“.

Als ich 2015 mit Yoga angefangen habe, wusste ich nicht, dass dieser Satz direkt am Anfang des berühmten Yogasutra von Patanjali steht. Aber es war genau das, was ich gesucht habe und was mich bis heute so an Yoga bindet: Auf der Matte erlebe ich, wie mein Geist zur Ruhe kommt, mein Atem tief wird, mein Körper sich gut und gesund anfühlt - und der Stress vor der Tür bleibt.
Sehr schnell wusste ich, dass ich nicht das nicht nur einmal pro Woche im Studio erleben, sondern direkt tiefer einsteigen wollte - mit einer Ausbildung zur Yogalehrerin. „Nur für mich“, dachte ich, „ich muss ja nicht unterrichten…“.


Im Laufe meiner 500-Stunden Ausbildung zur Hatha-Yoga Lehrerin habe ich gemerkt, wie schön und erfüllend es ist, zu unterrichten und gemeinsam mit den SchülerInnen jedes Mal wieder zu erleben, wie gut Yoga tut und wie schnell der Erfolg spürbar ist. Dabei bleibe ich immer gleichzeitig Lehrerin und Schülerin. In meinen Stunden steht das Wohlbefinden der Yogis und Yoginis im Zentrum. Wie Yoga gegen Stress wirkt, ist in jeder Stunde Thema - und gleichzeitig lassen wir uns durch tiefen Atem, schöne Musik und ein inneres Lächeln mal kraftvoll, mal entspannt durch die Asanas tragen.

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Shiva Heilmann

UNSER STUDIO ENGEL und Ansprechpartnerin für unsere Yogis

 

Zu Yogakasha kam ich nachdem ich die Akutphase zweier Bandscheibenvorfälle überstanden hatte. Die Yogapraxis sollte mich wieder sanft in eine gesunde Bewegung einführen, aber sie tat viel mehr für mich: ich wurde langsam flexibler, stärkte konstant und schonend meine Muskulatur und entwickelte ein waches Bewusstsein für meinen Körper. Nun habe ich kaum noch Beschwerden, ein Bandscheibenvorfall zog sich sogar zurück. Tammys liebevolle Anleitungen und wertschätzenden Weisheiten lehrten mich auf mein Körpergefühl zu achten und es ernst zu nehmen.  Da Yoga meine Lebensqualität so erhöht, bin ich froh, diese Erfahrung bei Yogakasha teilen zu dürfen und an andere weiterzugeben!

 

Im Studio bereite ich für alle Yogis die Matten, Decken und Kissen so vor, dass sie sich maximal wohl fühlen können bei uns und sich auch schon vor der Stunde entspannt zurück legen können. Besonders Spaß macht es mir, unsere Yogis am Empfang herzlich zu begrüßen und sie mit Rat und Tat bei Fragen sowie Unsicherheiten zu unterstützen. Ich bin gerne Ansprechpartnerin für jegliche Problemchen, die rund um die Yogastunde auftreten können. Wenn es mal voll ist, helfe ich Tammy dabei, die Yogis nach der Praxis noch mit etwas Öl zu verwöhnen. Einmal in der Woche erledige ich sämtliche, anfallende Büroarbeiten rund um das Studio.

 

Kontakt

Tammy Assanoff

0178 - 982 88 45

tammy@yogakasha.de

 

 

 

 

 

Yogakasha Studio I Köln

Hansaring 83

50670 Köln

Yogakasha Studio I Euskirchen

Spiegelstraße 7

53879 Euskirchen